Schlagwort-Archive: Open Governance

Smart Cities Wettbewerb, Konzernweb und Open Governance // City-Transformer Podcast Episode 12 erschienen

Das Web gehört den Konzernen – oder wie uns Michael Moorstedt mit der Vorstellung von „Big Tech Detective“ in der Süddeutschen zeigt, wo wir nicht allein unterwegs sind. Wie geht es weiter mit dem BMI-Wettbewerb Smart Cities, warum sind eigentlich nicht alle Bewerbungen und Gutachten öffentlich? Und auch wir kommen um Corona nicht ganz herum. In der Episode 12 sprechen Franz-Reinhard Habbel und ich darüber, wie sich Verwaltung öffnen und verändern kann und warum offensichtlich das postheroische Zeitalter noch nicht angebrochen ist.

Episode 26 – Mit Navigatoren und Lotsen in Sachsen zur digitalen Kommune City-Transformer mit Franz-Reinhard Habbel und Michael Lobeck

Franz-Reinhard Habbel und Michael Lobeck sprechen mit Micha Woitscheck, Geschäftsführer des Sächsischen Städte- und Gemeindetages und kommunalen Akteuren über das Projekt Digital-Lotsen und -Navigatoren, mit dem die sächsichen Gemeinden bei der Digitalisierung systematisch unterstützt werden. Die beiden Pilotkommunen Hoyerswerda und Schkeuditz stellen ihre Erfahrungen vor. Die Aufnahme ist stellenweise leider von schlechterer Qualität. Wir hoffen, dass die spannenden Beiträge aus Sachsen trotzdem anregend für eigene Aktivitäten sind.
  1. Episode 26 – Mit Navigatoren und Lotsen in Sachsen zur digitalen Kommune
  2. Episode 25 – Smart Cities aus Sicht des Bundes mit Renate Mitterhuber, BMWSB
  3. Episode 24 – Kommunale Digitalstrategie – Sina Schroth über das Beispiel Heddesheim
  4. Episode 23 – Social Media in Kommunen – Silke Lenz berichtet über das Essener Konzept
  5. Episode 22 – mit Lena Sargalski, CDO Bad Salzuflen
Weiterlesen