Schlagwort-Archive: Bonn

Birgit Schneider-Bönninger auf der republica 2019 / Vielversprechendes für Beteiligungskultur in Bonn

Als ich vor Kurzem auf der republica war, hatte ich leider keine Gelegenheit Birgit Schneider-Bönninger, die neue Kultur- und Sportdezernentin der Stadt Bonn bei der Diskussion auf dem Panel „Mensch, Maschine, Mündigkeit: Wie sich Kulturverwaltungen neu erfinden“ life zu hören. Jetzt habe ich die Dokumentation der Veranstaltung auf Youtube gefunden und mir angeschaut und sie ein bisschen aufbereitet.

Das klingt sehr vielversprechend, was Frau Schneider-Bönninger erzählt. Für Bonn. Viel Wunsch nach breiter Beteiligung, viel Innovationsfreude – auch in der Verwaltung und viel Fragen nach dem Sinn. Ich bin sehr gespannt darauf, was Frau Schneider-Bönninger in Bonn bewegt.

Weiter unten finden Sie ausgewählte Zitate, den link zum Video mit links zu den Stellen, an denen Frau Schneider-Bönninger spricht, sowie das automatische Transkript, das Youtube erzeugt, in dem ich die Aussagen von Frau Schneider-Bönninger hervorgehoben habe. Weiterlesen

29. Juni 2019 – 15. Stadtgestaltung im Dialog – Die Altstadtpost

Foto der Altstadtpost von der gegenüberliegenden Straßenseite

Foto: Michael Lobeck, Lizenz CC BY 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Am Samstag, 29. Juni 2019 werde ich gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) Bonn/Rhein-Sieg und der Volkshochschule Bonn (VHS) die Altstadtpost anschauen. In unserer Reihe „Stadtgestaltung im Dialog“ gehen wir zu aktuellen Projekten der Stadtentwicklung und versuchen gemeinsam mit Expert*innen zu verstehen, welche Optionen der Stadtgestaltung es gibt und wer wann wie darüber entscheidet. Weiterlesen

22. März 2019 – 14. Stadtgestaltung im Dialog – Südstadtgärten kommen gut an

Foto des Bauvorhabens Südstadtgärten in Bonn-Kessenich, Spielplatz im Quartier

Der offensichtlich genutzte Spielplatz inmitten des neuen Quartiers Südstadtgärten. Foto: Michael Lobeck, Lizenz: CC BY 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Licht, hell, großzügig – so wirken die Gebäude des Ensembles „Südstadtgärten“, die auf dem Gelände des ehemaligen Opel-Autohauses an der Reuterbrücke entstanden sind. Das finden die Teilnehmer*innen der 14. Veranstaltung „Stadtgestaltung im Dialog“ vom Bund deutscher Architekten Bonn/Rhein-Sieg (BDA), Volkshochschule Bonn (VHS) und mir.

Wie geht es mit der Entwicklung Richtung Süden weiter?
Wer war wie am Projekt beteiligt?
Was hat die Bürgerbeteiligung bewirkt? Weiterlesen

Stadtteilkonferenz im Macke-Viertel Bonn mit viel Engagement

Plakat mit dem Thema der Stadtteilkonferenz im Macke-Viertel am 10.11.2018: "Gemeinsam das Leben im Macke-Viertel gestalten"

Das Quartiersmanagement des Macke-Viertel hatte am Samstag, 10. November 2018 zu einer Stadtteilkonferenz eingeladen. Die Bewohner*innen natürlich, aber auch Freiberufler*innen, Gewerbetreibende, Hoteliers, Vereine, Verbände, soziale Einrichtungen. 50 engagierte Frauen und Männer und eine Handvoll Kinder sind der Einladung in die Aula der Abendrealschule an der Dorotheenstraße gefolgt. Ich durfte moderieren und hab mich sehr über die vielen Themen und Diskussionen gefreut. Weiterlesen

Wie kann Bonn gemeinwohlorientiert wachsen? Herausforderungen kommunaler Liegenschaftspolitik / 10. Okt 2018, 19:00 Uhr

Schrägluftbild der Stadt Bonn bei Sonnenschein

Foto: thomashendele, Lizenz: CC 0, pixabay.com

Bonn wächst. Wie kann sich die Stadt lebenswert erweitern? Und welche Handlungsmöglichkeiten gibt es, die soziale Wohnungsversorgung zu sichern? Ein Diskussionsabend zur nachhaltigen Baulandmobilisierung und kommunaler Liegenschaftspolitik in Kooperation mit dem Forum Stadt Bau Kultur Bonn.

Am Mittwoch, 10.10.2018, ab 19 Uhr veranstaltet der BDA Bund Deutscher Architekten Bonn/Rhein-Sieg eine Diskussion zum Thema Boden-/Liegenschaftspolitik. Weiterlesen

Braucht Bonn mehr Konzeptvergabe und eine Stadtentwicklungsgesellschaft? Stadtgestaltung im Dialog / Diskussion zu Bonn-Vogelsang

Foto des Flip-Charts mit den Themen der Diskussion der Veranstaltung Stadtgestaltung im Dialog am 8.9.2018 zu Bonn-Vogelsang

Foto: Michael Lobeck, Lizenz: CC BY 4.0

Am 8.9.2018 trafen sich die Teilnehmer*innen des Seminars Stadtgestaltung im Dialog an der Haltestelle Bonn-Endenich–Nord, um das neue Baugebiet Bonn–Vogelsang anzuschauen und die Planungen zu diskutieren. Eine Veranstaltung von Volkshochschule Bonn, BDA Bund Deutscher Architekten Bonn/Rhein-Sieg und mir.

Die Diskussion berührte spannende Fragen:

Stadtgestaltung im Dialog / Bonn-Vogelsang / 8.9.18

Kartenausschnitt Vogelsang und west.side in Bonn-Endenich; OpenStreetMap.de Lizenz: Open Database License (ODbL)

Kartenausschnitt Vogelsang und west.side in Bonn-Endenich; OpenStreetMap.de Lizenz: Open Database License (ODbL)

Am Samstag, 8.9.18, veranstalten die Volkshochschule Bonn, der BDA Bund Deutscher Architekten Bonn/Rhein-Sieg und ich wieder einen kleinen Workshop im Rahmen der Reihe Stadtgestaltung im Dialog, in der wir aktuelle Stadtentwicklungsprojekte anschauen und diskutieren. Diesmal treffen wir uns in Bonn-Endenich, und diskutieren das neue Baugebiet Vogelsang. Weiterlesen