Schlagwort-Archive: Art-Invest

„Die Stadt, die alles weiß“ / Vortrag zu Smart Cities in Bonn von Prof. Jochen Siegemund, FH Köln am 27.1.15 im Hörsaal Städtebau Nussallee

 

Auge mit Datenbrille

©istockphtoto / aislan13

Am 27.1.15 um 18.00 Uhr wird Prof. Jochen Siegemund von der FH Köln (Cologne Institute for Architectural Design – CIAD) in einem Vortrag die Chancen und Risiken der Smart Cities darstellen.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des 41. Städtebauseminars der Uni Bonn. (Programm, pdf)

Prof. Jochen Siegmund hat gemeinsam mit Dietmar Köring, Jan Schulz und Katrin Hanses das Buch „Smart City Concepts. Konzepte für den energetischen Stadtumbau am Beispiel Köln“ herausgegeben und geschrieben.

 

 

Zukunft des Bonn-Center / 100 Besucher bei Präsentation von studentischen Entwürfen und Podiumsdiskussion des BDA Bonn-Rhein-Sieg zur Stadtentwicklung Bonns

 

Foto: Michael Lobeck; Bonn-Center am 29.10.2014, Lizenz: CC BY-SA 4.0

Foto: Michael Lobeck; Bonn-Center am 29.10.2014, Lizenz: CC BY-SA 4.0

Am 30. Oktober 2014 trafen sich ca. 100 Besucherinnen und Besucher im Kunstmuseum Bonn um über die Zukunft des Bonn-Centers zu diskutieren. Der BDA Bonn-Rhein-Sieg hatte zur Präsentation von studentischen Entwürfen für die zukünftige Entwicklung von Gebäude, Grundstück und Quartier und zu einer anschließenden Podiumsdiskussion zu einem wichtigen Element der Stadtentwicklung Bonns eingeladen.

Das Bonn-Center an der Reuterbrücke steht weitgehend leer. Als Wohn- und Geschäftshochhaus in 1960er Jahren errichtet, ist es jedem Bonner und vielen Bonn-Besuchern durch den weithin wahrnehmbaren Mercedesstern auf dem Dach bekannt. 18 Meter Gebäudetiefe, nur 2,40 Meter hohe Decken, schlechte Wärmeisolierung und veraltete Gebäudetechnik machen eine neue Nutzung der alten Immobilie nicht leicht.

Umbau oder Abriss und Neubau? Gewerbe, Wohnen, Nahversorgung – welche Nutzung bietet sich an? Kann der Bundeskanzlerplatz im Rahmen einer Neugestaltung endlich ein Platz werden? Kann das Pantheon, eine überregional bekannte Kleinkunstbühne, einen Umbau überleben? Und wer soll das alles bezahlen? Weiterlesen