Referenzen

Hier finden Sie ausgewählte Referenzen aus den letzten Jahren

Moderationen
Vorträge/Seminare/Workshops
Gutachten
Veröffentlichungen

Moderationen*

Blick ins Publikum der Fachkonferenz "Gesellschaftlicher Wandel und Quartiersentwicklung" in der Schader-Stiftung in Darmstadt

Foto: Michael Lobeck, CC-BY 3.0

Konzeption und Moderation der Reihe „Bonner Stadtgespräche“ im Auftrag des Forum Stadt Bau Kultur e.V. seit Januar 2020 in Bonn. (Ankündigung und Berichte hier im Blog)

Konzeption und Moderation einer Ausserordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik Alfter e.V. am 12. Dezember 2019 in Alfter.

Konzeption und Moderation einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „“Wie kann Klimaschutz sozialverträglich gestaltet und umgesetzt werden? Konfliktlinien, Synergien, Framing“ im Rahmen der Public Climate School der Fridays for Future Hochschulgruppe Bonn am 25. November 2019 in Bonn.

Konzeption und Moderation des Seminars „Kennedyallee“ zur Entwicklung einer Büroimmobilie durch Abriss und den geplanten Neubau von Wohnungen in innerstädtischer Lage in der Reihe „Stadtgestaltung im Dialog“ in Kooperation mit dem BDA Bonn/Rhein-Sieg und der VHS Bonn am 16. November 2019 in Bonn.

Konzeption und Moderation eines Vernetzungstreffens von ca. sechzig Projektträgern im Rahmen des Förderprogramms „Land.Digital: Chancen der Digitalisierung für ländliche Räume“ der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) am 8. November 2019 in Darmstadt. (als Freier Mitarbeiter von Quaestio Forschung & Beratung GmbH) (Kurzbericht zur Veranstaltung bei der BLE)

Konzeption, Vorbereitung  und Moderation des Side-Events „STADT LAND WOHNEN“ beim Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Stuttgart am 18. September 2019 im Auftrag des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

Konzeption und Moderation mehrerer Workshops im Projekt „Regionalen Ausgleich stärken – die Wohnungswirtschaft als Gestalter von Heimat“ von Mai 2018 bis September 2019 im Auftrag des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (als Freier Mitarbeiter von Quaestio Forschung & Beratung GmbH) in Jena, Köln, Düsseldorf, Magdeburg, Espelkamp, Menden, Lutherstadt Wittenberg und Bad Salzuflen. (Kurzes Video zum Teilprojekt in Thüringen bei YouTube)

Moderation der Festveranstaltung zur Eröffnung des Hauses der Natur der Stadt Bonn am 30. Juni 2019 im Auftrag der Stadt Bonn.

Konzeption und Moderation des Seminars „Altstadtpost“ zur Entwicklung einer Gewerbebrache in innerstädtischer Lage in der Reihe „Stadtgestaltung im Dialog“ in Kooperation mit dem BDA Bonn/Rhein-Sieg und der VHS Bonn am 29. Juni 2019 in Bonn.

Konzeption und Moderation einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum „Bürgerentscheid zur Verlagerung des rnv-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf“ am 25. Juni 2019 in Heidelberg im Auftrag der Stadt Heidelberg. Bericht über den Bürgerentscheid hier.

Moderation der Diskussion „Urban Mobility – Movement and the City“ auf dem Urban Leader Summit 2019 am 23. Mai 2019 in Frankfurt am Main im Auftrag des Urban Land Instituts.

Konzeption und Moderation einer partizipativen Seminarreihe zur Bürgerbeteiligung in Bonn („Bürgerbeteiliung Live“) zwischen Februar und Mai 2019 im Auftrag der Volkshochschule Bonn.

Konzeption und Moderation von Bürgerforen zum Neubau einer Fuß-/Radwegeverbindung über den Neckar in Heidelberg am 17.07.2018 und am 20.05.2019 im Auftrag der Stadt Heidelberg. (Bericht online hier im Blog)

Konzeption und Moderation des Seminars „Bonn-Südstadtgärten“ zur Konversion und Entwicklung einer Gewerbebrache in innerstädtischer Lage in der Reihe „Stadtgestaltung im Dialog“ in Kooperation mit dem BDA Bonn/Rhein-Sieg und der VHS Bonn am 23. März 2019 in Bonn.

Konzeption und Moderation  eines Workshops der „Wuppertal-Botschafter“ am 22. Februar 2019 im Auftrag der Stadt Wuppertal.

Konzeption und Moderation zweier Bürgeranhörungen im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan S195 in Troisdorf-Sieglar am 22.Februar 2018 und 7. Februar 2019 im Auftrag der Stadt Troisdorf.

Moderation einer Bürgerdiskussion zu einem Städtebaulichen Entwurf im Bauleitplanverfahren „Buschkauler Feld“ in Alfter, am 30. Januar 2019 in Alfter im Auftrag der Gemeinde Alfter.

Moderation eines Workshops zum Thema „StadtGrün naturnah“ mit Vertreterinnen von Ämtern der Stadt Bonn, Biologischer Station, Umweltverbänden und Expert*innen am 15. Januar 2019 in Bonn im Auftrag der Stadt Bonn.

Konzeption und Moderation einer Stadtteilkonferenz im Macke-Viertel der Bundesstadt Bonn am 10. November 2018 im Auftrag des Quartiers-Managements Macke-Viertel. (Bericht zur Veranstaltung hier im Blog)

Moderation einer Diskussionsveranstaltung zum Thema: Soziale Wohnungsversorgung und aktive Bodenpolitik. Wie können sich Köln und Bonn den Herausforderungen des Wachstums stellen? Am 29.11.2018 in Köln im Auftrag des Haus der Architektur Köln.

Moderation einer Diskussionveranstaltung zum Thema „Wie kann Bonn gemeinwohlorientiert wachsen? Herausforderungen kommunaler Liegenschaftspolitik.“ am 10. Oktober 2018 in Bonn im Auftrag des Forum Stadt Bau Kultur Bonn e.V.

Konzeption und Moderation einer Podiumsdiskussion zum Thema „Was können Kommunen leisten? Möglichkeiten und Hemmnisse der Integration von Geflüchteten“ am 6. Juli 2018 im Rahmen der Abschlussveranstaltung eines Verbundprojektes der Universitäten Bonn, Aachen und Köln gefördert vom Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung NRW – im Auftrag der Universität Bonn.

Konzeption und Moderation einer Bürgerinformation im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Ergänzungsbau der Psychosomatischen Klinik Bergisch-Gladbach am 17.4.2018 in Bergisch-Gladbach im Auftrag des Vorhabenträgers.

Konzeption und Moderation mehrerer Sitzungen einer Arbeitsgruppe aus Politik, Verwaltung und Wohnungswirtschaft zum Bonner Baulandmodell am 25.01.2018, 28.02.2018, 16.03.2018 und 12.04.2018 im Auftrag der Stadt Bonn.

Konzeption und Moderation einer Bürgerinformation im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan 087 „Im Klostergarten“ zum Bau einer neuen Gesamtschule in Alfter am 10.4.2018 in der Freien Christlichen Gesamtschule im Auftrag des Vorhabenträgers. (Bericht zur Veranstaltung hier im Blog)

Konzeption, Einführungsvortrag und Moderation der Podiumsdiskussion „Smart City Bonn“ am 26.02.18 in Bonn im Auftrag der Volkshochschule Bonn. Bericht, Video, Audio und Präsentationsfolien online verfügbar.

 

Weitere Moderationen älteren Datums

 

Vorträge/Seminare/Workshops*

Foto von Jungem, der älterer Frau etwas ins Ohr flüstert

©Andreas Reh; iStockphoto.com

Vortrag „Smart City – Chancen und Risiken für Kommunen. Von meiner Großtante bis Open Data.“ im Rahmen der 5. Martini-Tagung der Angewandten Geographie Schwaben am 14. November 2019 in Friedberg (Bayern).

Panel „European Best Practices/Changing urban landscape from spaces to places” beim Smart City Festival 2019 “Smart Vision – Smart Living am 15. Oktober 2019 in Belgrad – auf Einladung der Friedrich Naumann Stiftung.

Vortrag „Partizipation 3.0. Digital geht nicht ohne analog und umgekehrt.“ im Rahmen der Tagung Innenstadt 2019 „Wem gehört die Stadt? Von der Teilhabe bis zur Mitwirkung“ des Netzwerk Innenstadt NRW am 21. Mai 2019 in Mülheim an der Ruhr. Broschüre mit Dokumentation der Tagung online verfügbar.

Vortrag „Die digitale Stadtentwicklung: Smart Cities. im Rahmen des NRW Invest Digitalseminars „Smart City als zukünftiges Handlungsfeld der Wirtschaftsförderung“ am 12. Februar 2019 in Gelsenkirchen.

Vortrag und Diskussion „Smart City. Chancen und Risiken eines Konzepts für die Stadtentwicklung“ für Stipendiatinnen und Stipendiaten des Cusanuswerks am 5. Januar 2019 in Bonn.

Vortrag und Diskussion „Smart City – Chancen und Risiken für Kommunen. Von meiner Großtante bis Open Data“ auf dem NRW.BANK.Kolloquium 2018 „Die digitale Zukunft unserer Städte – neue Möglichkeiten für die Stadtentwicklung“ am 21.11.2018 in Münster. (Bericht über die Tagung hier im Blog; Kommentierte Folien zur Präsentation als pdf hier auf den Seiten der NRW.BANK)

Vortrag und Diskussion „Smart Region. Digitalisierung als Baustein für ländliche Entwicklung.“ auf der Klausurtagung des Bundesarbeitskreises Ländliche Entwicklung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) am 22.9.2018 in Uder/Thüringen.

Vortrag „Smart City – Stand und Perspektiven“ bei der Arbeitsgruppe Digitale Modellkommune der IHK Wuppertal – Solingen – Remscheid am 03.07.2018 in Wuppertal.

Vortrag „Smart Cities – Mit Digitalisierung zur nachhaltigen Stadt der Zukunft?“ bei der gleichnamigen Veranstaltung des Regionalforums Aachen-Dreiländereck und des Arbeitskreises Stadtentwicklung des Deutschen Verbandes für Angewandte Geographie (DVAG) am 25.04.2018 in Aachen.

Vortrag „Smart City für den Klimaschutz?“ auf der Tagung Bielefeld – Zukunftsstadt von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bielefeld, Kreisverband und Ratsfraktion am 20.04.2018 in Bielefeld.

Vortrag „Smart Cities – Digitalisierung als doppelte Herausforderung“ auf dem Fachtag Geographie der Westermann Gruppe am 25.11.2017 in Berlin.

Vortrag „Digitalisierung für die Stadtentwicklung nutzen“ auf dem ver.di Digitalisierungskongress „mit://gestalten“ in Berlin am 17.11.2017.

Vortrag „Auf dem Weg zur Smart Region. Digitalisierung als Baustein für
die Zukunftsfähigkeit des Rheinischen Reviers“ auf dem Reviercamp der Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH am 20.10.2017 in Aachen. (Tweets auf Twitter zur Veranstaltung)

Vortrag „Zwischen Big Money und Open Government – Was können Kommunen konkret tun?“ auf den 12. Bielefelder Stadtentwicklungstagen | Kooperative Stadtentwicklung | Stadt 4.0 – Smarte Städte durch Digitalisierung? am 17.05.2017 in Bielefeld. (Folien bei SlideShare)

Vortrag „Chancen und Herausforderungen des Smart City – Konzepts“ bei der Tagung „Smart City konkret“ des Arbeitskreises Stadtentwicklung des Deutschen Verbandes für Angewandte Geographie (DVAG) und des Arbeitskreises Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie am 10.02.2017 in Bonn (Bericht über die Tagung hier im Blog)

Input-Statement und Diskussionsteilnahme zur Veranstaltung „Ländliche Räume 2037: Bilder zum digitalen Übermorgen“ im Rahmen des Zukunftsforums Ländliche Entwicklung auf der Grünen Woche am 25.01.2017 in Berlin (Bericht über die Veranstaltung hier im Blog)

 

Weitere Vorträge älteren Datums

 

Gutachten*

Titelbild der Executive Summary der Studie "Smart Country. Digitale Strategien für Regionen" des collaboratory e.V.

collaboratory, CC-BY 4.0

Lobeck, Michael (2018): Digitales Revier. Eine explorative Studie zu Optionen der Digitalisierung bei der Entwicklung des Rheinischen Reviers. Im Auftrag von IRR – Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH. (Online verfügbar)

Wiegandt, Claus, Michael Lobeck, Oliver Märker, Konstantin Wolf, Johannes Häußler, Sabrina Christ (2018): Webbasierte Medien in der Stadtentwicklung: Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement in der digitalen Gesellschaft. BBSR-Online-Publikation Nr. 28/2017. (Online verfügbar)

Wiegandt, Claus-Christian; Michael Lobeck; Benedikt Buchwald; Klaus Selle; Fee Thissen (2017): Siedlungsflächenentwicklung im Flughafenumfeld. Raumanalysen, Akteuresinteressen und Handlungsoptionen (als Wissenschaftler am Geographischen Institut der Universität Bonn) im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL). (Online verfügbar, pdf 13,1 MB)

Aring, Jürgen; Faller, Bernhard; Lobeck, Michael und Nora Wilmsmeier (2015): Anpassungsstrategien zur regionalen Daseinsvorsorge. Empfehlungen der Facharbeitskreise Mobilität, Hausärzte, Altern und Bildung. = MORO Praxis 2/2015. (Online verfügbar, pdf 7,4 MB)

Lobeck, Michael; Floßmann, Bernd; Friedrich, Martha; Hann, Thomas; Maier, Susanna; Röthler, David und Anja C. Wagner (2014): Kapitel Bildung. In: Internet & Gesellschaft collaboratory e.V.: Smart Country. Digitale Strategien für Regionen. (collaboratory e.V.) (Executive Summary)

Lobeck Michael, Gesellschaftliche Allianz für die Stadtentwicklung Hamm. Wissenschaftliche Begleitung des Innenstadtdialogs (2013), (als Mitarbeiter von Quaestio Forschung & Beratung, im Auftrag der Stadtmarketing Hamm GmbH)

Lobeck, Michael, Evaluationsbericht. Modellprojekte zu wohnungsbezogenen Immobilien- und Standortgemeinschaften, (2009), (empirica. Qualitative Marktforschung, Stadt- und Strukturforschung GmbH, Bonn im Auftrag des Ministeriums für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen)

Lobeck, Michael, Claus-Christian Wiegandt, Irene Wiese-von Ofen et.al., (2005), Landesinitiative „Stadtbaukultur NRW“. Entwicklung von umsetzungsorientierten Handlungsschritten zur Mobilisierung von Baulücken und zur Erleichterung von Nutzungsänderungen im Bestand in Innenstädten NRWs. (Ministerium für Bauen und Wohnen NRW – als Projektleiter des Geographischen Instituts der Universität Bonn)

Baum, Holger, Michael Lobeck, Kerstin Petersen und Claus-Christian Wiegandt, (2005), Perspektivstudie Internationaler Standort Bonn. (Stadt Bonn – als Projektleiter des Geographischen Instituts der Universität Bonn)

Lobeck, Michael, Brigitte Pawlik und Frank Ahlbrecht (2003), Machbarkeitsstudie: Mülheim-GründerInnenzentrum in der ehemaligen Lederfabrik in der Düsseldorfer Straße in Mülheim. (Versorgungsamt Gelsenkirchen – als Projektleiter der LEG Arbeitsmarkt- und Strukturentwicklung GmbH)

Lobeck, Michael, (2002), Gutachterliche Stellungnahme zu erforderlichen baulichen Investitionen in die Websäle I bis III in Steinfurt-Borghorst im Rahmen einer Machbarkeitsstudie. (Culturplan GmbH im Auftrag der Stadt Steinfurt – als Projektleiter der LEG Arbeitsmarkt- und Strukturentwicklung GmbH)

Lobeck, Michael, (2001), Potenzialanalyse und Wirtschaftlichkeitsabschätzung für die Erweiterung des Verkehrslandeplatzes Stadtlohn-Wenningfeld. (Kreis Borken und Gemeinde Stadtlohn – als Projektleiter der LEG Standort- und Projektentwicklung GmbH)

Tappe, Ulrich und Michael Lobeck, (2001), Machbarkeitsstudie Universitätsviertel Essen. (Stadt Essen – als Projektleiter der LEG Standort- und Projektentwicklung GmbH)

Tappe, Ulrich und Michael Lobeck, (2001), Dokumentation des Workshops zu Nachnutzungsmöglichkeiten des Stahlwerkes Hattingen. (Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport NRW – als Projektleiter der LEG Standort- und Projektentwicklung GmbH)

Bederke, Annette, Joachim Gropp und Michael Lobeck, (2000), Markt- und Potentialanalyse Großsiedlungen LEG NRW GmbH. (LEG NRW GmbH – als Projektleiter der LEG Standort- und Projektentwicklung GmbH)

Lobeck, Michael, (2000), Regionalmarketing für die Städte Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg. (Gemeinden Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg – als Projektleiter der LEG Standort- und Projektentwicklung GmbH)

 

Veröffentlichungen

Cover des Endberichtes der Evaluation des Smart-City-Projektes "T-City Friedrichshafen", ISBN 978-3-86859-161-3

Lobeck, Michael (2020): Digitalisierung im ländlichen Raum. In: Krajewski, Christian und Claus-C. Wiegandt: Land in Sicht. Ländliche Räume in Deutschland zwischen Prosperität und Peripherisierung. Bonn (Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, in Druckvorbereitung)

Lobeck, Michael und Claus-C. Wiegandt (2019): „Can’t buy me trust“. Zur Rolle des Vertrauens in der Stadtentwicklung. In: Forum Wohnen und Stadtentwicklung 6/2019, S. 289-294. (Online verfügbar)

Lobeck, Michael und Claus-C. Wiegandt (2019): Online-Handel, Stadtentwicklung und Datenschutz. Stationen eines Einkaufs. In: Bauriedl, Sybille und Anke Strüver (Hg.): Smart City. Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten. Bielefeld 2018, S. 323-334. (Link zur Verlagsseite)

Lobeck, Michael (2018): Digitales Revier. Eine explorative Studie zu Optionen der Digitalisierung bei der Entwicklung des Rheinischen Reviers. Im Auftrag von IRR – Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH. (Online verfügbar)

Klemme, Marion, Michael Lobeck, Claus-C. Wiegandt und Lars Wiesemann (2018): Webbasierte Partizipation. Aktuelle Anwendungsbereiche in der Stadtentwicklung. Planerin 2/2018, S. 16-19. (Inhaltsverzeichnis und Editorial des Hefts als pdf)

Lobeck, Michael und Claus-Christian Wiegandt (2018): Die Umgestaltung des Bonner Viktoriakarrees. Vertrauensverlust und Vertrauensbildung bei Planungs- und Bauvorhaben. In: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 6/2017. S. 100-111.

Ulrich, Lisa, Bernhard Faller, Linda Barthen, Michael Lobeck und Antje Erler (2018): Strategien zur Verbesserung der regionalen hausärztlichen Versorgung – Das Konzept der lokalen Zukunftswerkstätten in Rheinland-Pfalz. In: Pfannstiel, Mario A., Axel Focke und Harald Mehlich (Hg.): Management von Gesundheitsregionen IV. Bedarfsplanung und ganzheitliche regionale Versorgung und Zusammenarbeit. S. 77-88.

Lobeck, Michael (2017): Digitalisierung – über des Kaisers neue Kleider und wie dem nackten Mann vielleicht geholfen werden kann. Forum Wohnen und Stadtentwicklung, Heft 6, S. 287-290. (Online verfügbar, pdf 0,3 MB)

Lobeck, Michael (2017): Big Data, Datenschutz, Datensicherheit. Chancen & Risiken für Smart Cities. urbanLabMAGAZIN, Heft 2, S. 8-9. Heft online verfügbar: http://www.hs-owl.de/fb1/uploads/media/urbanLab_Magazin_02_Die_Stadt_der_Zukunft_WEB_01.pdf (103 MB)

Lobeck, Michael (2017): Digitale Zukunft auf dem Land. Wie ländliche Regionen durch die Digitalisierung profitieren können. Gütersloh. Online verfügbar: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/digitale-zukunft-auf-dem-land/

Faller, Bernhard und Michael Lobeck (2017): Bürgerbeteiligung bei Wohnungsbauvorhaben. In: VdW vm VerbandsMagazin 7/8, S. 8-9. Online verfügbar: http://www.vdw-rw.de/fileadmin/publikationen/vm/VM_2017/VM-7-8-2017-Web.pdf

Lobeck Michael und Claus-Christian Wiegandt (2017): Digitalisierung als Herausforderung für die Stadtentwicklung in Deutschland. In: Geographische Rundschau 7/8, S. 4-9. Online verfügbar gegen Entgelt: https://verlage.westermanngruppe.de/zeitschriften/sekundarstufe/geographische-rundschau/anlage/4592791/Digitalisierung-als-Herausforderung-fuer-die-Stadtentwicklung-in-Deutschland

Lobeck, Michael (2017): Smart Cities. In: Heinrichs, Harald, Ev Kirst und Jule Plawitzki (Hg.): Gutes Leben vor Ort. S. 193-204. (Erich Schmidt Verlag), Berlin. (Vorwort und Inhaltsverzeichnis online verfübgar, pdf) (Blogbeitrag hier)

Hentschel, Philipp, Lisa Kammerer, Michael Lobeck, Charlotte Renda, Gerald Swarat, Frank Osterhoff, Sonja Wessel und Ole Wintermann (2016): Wirtschaft und Arbeit. In: Internet und Gesellschaft Collaboratory e.V. (Hg.): Digitale Region. Aus dem Land, für das Land. S 18-20. Online verfügbar

Lobeck, Michael (2016): Bonn auf dem richtigen Weg? In: Kommune 21, 10/2016, S. 14-15. Online verfügbar

Lobeck, Michael (2016): Eine Aneinanderreihung von Peanuts. Interview in: Technology Review Extra Smart Living. S. XIV-XVI.

Hackenberg, Katharina; Lobeck, Michael; Wiegandt, Claus-C.; Höhn, Alfred; Hasse, Felix; Jahn, Michael; Bießenecker, Stefan; Kurrle, Dagmar; Maas, Helge; Güsken, Sarah und Mareike Zechel (2015): Deutschlands Städte werden digital. Düsseldorf. Online verfügbar

Danielzyk, Rainer und Michael Lobeck (2015): Die digitale Stadt der Zukunft. Düsseldorf. (SGK-Schriftenreihe, Bd. 34). (Inhaltsverzeichnis) (Auch als eBook bei der Datenkrake Amazon)

Lobeck, Michael (2014): Smart City – das Bild der Stadt wird sich ändern. In: Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (Hg.): Zukunftsaufgabe Energieversorgung: Aus Politik wird Planung! S. 72-75. Düsseldorf. Online verfügbar

Lobeck, Michael und Claus-C. Wiegandt (2013): Wie neue Technologien im Jahr 2030 das Leben in der Stadt beeinflussen. In: Meister, Ulrich (Hg.): Vision 2030. So leben, arbeiten und kommunizieren wir im Jahr 2030. S. 44-55. (Gabal Verlag), Offenbach a.M.

Hatzelhoffer, Lena , Humboldt, Kathrin, Lobeck, Michael und Claus-C. Wiegandt (2012): Smart City konkret. Eine Zukunftswerkstatt in Deutschland zwischen Idee und Praxis. (Jovis Verlag, Beispielseiten), Berlin.

Hatzelhoffer, Lena , Humboldt, Kathrin, Lobeck, Michael und Claus-C. Wiegandt (2012): Smart City in Practice. Converting Innovative Ideas into Reality. (Jovis Verlag, Beispielseiten), Berlin.

Lobeck, Michael und Claus-Christian Wiegandt (2012): Impulse aus T-City. In: Kommunalpolitische Blätter, Heft 6, S. 20-23.

Lobeck, Michael und Claus-Christian Wiegandt (2012): T-City im Fokus der Wissenschaft. In: Stadt und Gemeinde interaktiv, Heft 3, S. 101-102.

Hatzelhoffer, Lena , Lobeck, Michael und Claus-C. Wiegandt (2011): Einführung in das Themenheft Räumliche Aspekte von Informations- und Kommunikationstechnologien. In: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 10/11, S. I – III.

Hatzelhoffer, Lena , Lobeck, Michael , Müller, Wolfgang und Claus-C. Wiegandt (2011): Verändern die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien die europäische Stadt? In: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 10/11, S. 579-588.

Hatzelhoffer, Lena, Michael Lobeck, Wolfgang Müller und Claus-C. Wiegandt (Hrsg.) (2010), E-Government und Stadtentwicklung. = Schriftenreihe Stadtzukünfte, Band 8, Münster.

Ältere Veröffentlichungen

 

*Für die aufgeführten Auftraggeber habe ich in unterschiedlichen Konstellationen gearbeitet. Wenn nicht weiter angegeben, im direkten freiberuflichen Auftragsverhältnis. Auf Wunsch nenne ich gerne Ansprechpartner, die Ihnen einen Eindruck über die jeweilige Zusammenarbeit geben können.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.