Moderation von Veranstaltungen zur Stadtentwicklung

Moderation bedeutet für mich, den Rahmen und die Möglichkeit zu einem Gespräch zu schaffen. Meine Erfahrung ist, dass dazu insbesondere Raum für das einander zuhören geschaffen werden muss.

Ob es um eine Bürgerbeteiligung im Rahmen des BauGB, um eine informelle Informationsveranstaltung oder um eine Podiumsdiskussion um stadtentwicklungspolitisch strittige Themen geht – wenn Sie es schaffen, dass sich die unterschiedlichen Akteure zuhören, kann Neues entstehen.

Als Mediator habe ich nichts gegen Streit. Streit ist grundsätzlich etwas Positives. Da wo Streit ist, ist Energie, da wollen die Leute was. Da ist ihnen das Leben nicht egal. Da verfolgen sie Interessen. Die Kunst ist es, den Menschen zu ermöglichen, diese Energie konstruktiv für die eigenen und die gemeinschaftlichen Ziele einzusetzen. Ohne zuhören geht das nicht.

Darum können Sie mich auch nicht für Propagandaveranstaltungen buchen.

Ob Sie Interesse daran haben, eine einzelne Veranstaltung moderieren zu lassen oder Unterstützung bei Konzeption und Umsetzung eines größeren Prozesses zur Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern benötigen, fragen Sie doch einfach unverbindlich nach.

Per Telefon oder Mail. Ich freue mich auf Ihre Fragen.

Beiträge zu Veranstaltungen, die ich moderiert habe, finden Sie hier.
Einen Überblick über meine Moderationstätigkeit finden Sie hier.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s