Archiv der Kategorie: Architektur

Stadtgestaltung im Dialog 6.5.17 – Zurich-Versicherung weg – Wie geht es weiter?

Foto eines Gebäudes der Zurich-Versicherung an der Poppeldorfer Allee am 29.3.2017

Foto: Michael Lobeck; Lizenz: CC-BY 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de

Ende 2015 war klar: Die Zurich-Versicherung verlässt Bonn. 23.000 m² Fläche mitten in der Stadt werden frei. Mitte August 2016 kaufte Corpus Sireo, ein Immobilienunternehmen im Eigentum der schweizer Versicherung Swiss Life das Gelände mit den Immobilien. Bis Ende 2019 bleibt die Zurich noch in Bonn. Wie geht es dann weiter? Wir diskutieren vor Ort und in der VHS mit Fachleuten und den neuen Eigentümern. Weiterlesen

24.-26.3.17 Königswinter: „Die Grüne Stadt“

Foto von Dirk Olbertz vom High Line Park New York 2010

High Line Park New York City 2010, Foto: Dirk Olbertz, Lizenz: CC-BY 2.0, flickr.com

Ende März veranstaltet das Arbeitnehmerzentrum Königswinter ein Seminar mit dem Titel „Die Grüne Stadt. Sozialpolitische und ökologische Konzepte einer nachhaltigen Stadtentwicklung“. Es geht um Innerstädtische Wohnkonzepte, Stadtoasen, Lebensqualität in urbanen Freiräumen, Wassertourismus und – da komme ich ins Spiel – Smart City als Instrument für eine grüne Stadt. Ein spannender Überblick über verschiedene Elemente der „grünen“ Stadt. Weiterlesen

16.4.16 Stadtgestaltung im Dialog / City-Terassen in Bonn Bad Godesberg

Foto der Baustelle Altstadt-Center Bonn Bad Godesberg mit Godesburg im Hintergrund

Baustelle Altstadt-Center Bonn Bad Godesberg; Foto: Michael Lobeck, Lizenz: CC-BY 4.0

Das Altstadt-Center in Bad Godesberg und sein jüngster Umbau ist an diesem Tag unser Thema. Die Reihe „Stadtgestaltung im Dialog“ die ich gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) Bonn Rhein-Sieg und der Volkshochschule Bonn (VHS) organisiere, schaut sich am Samstag, 16.4.16 die City-Terassen in Bad Godesberg an. Weiterlesen

Muss sich Stadtplanung neu erfinden? / Tagungsbericht

Foto mit Blick auf die Highline in New York City

Foto: Jessica Sheridan, Flickr.com; Lizenz: CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)

Und? Muss sich Stadtplanung neu erfinden? Ja und Nein. Die mehr als 40 TeilnehmerInnen der Fachtagung zur Zukunft der Stadtplanung sahen sowohl viel bewahrenswertes in der aktuellen Stadtplanung als auch Veränderungsbedarf – zumindest, wenn die Planung in der Zukunft noch gestalten will und ernstgenommen werden will. Weiterlesen

21.11.15 / Stadtgestaltung im Dialog / Amerikanische Siedlung – konservieren oder verdichten?

OpenStreetMap-Karte der Amerikansichen Siedlung Bonn

OpenStreetMap-Karte der Amerikansichen Siedlung Bonn; Lizenz: Open Database Licence (ODbL)

Eine gesamtstädtische Diskussion über Wachstum und Wohnungsbau fehlt, so ein Ergebnis der sehr engagiert geführten Disskussion von 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Zukunft der Amerikanischen Siedlung und allgemeinen Fragen der Stadtentwicklung. Eingeladen hatte die Volkshochschule Bonn (VHS) gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) Bonn-Rhein-Sieg. Weiterlesen

Bonn, 26.9.15 / Intensive Diskussion zum Bauen an der Bahn / Stadtgestaltung im Dialog

Panorama-Foto von der Baustelle an der Reuterbrücke zum Wohnungsbauvorhaben der Garbe Bonn GmbH & Co.KG, Hamburg.

Foto: Michael Lobeck, CC-BY 4.0; Panorama: Autostitch (http://www.cs.bath.ac.uk/brown/autostitch/autostitch.html)

Auf der Veranstaltung „Stadtgestaltung im Dialog“ zum Bauvorhaben auf dem ehemaligen Opel-Gelände an der Reuterbrücke wurden Fragen zur baulichen Gestaltung, zur Grundstücksausnutzung und zum Stadtklima intensiv diskutiert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich uneins in der Bewertung der Frage, ob das Bauvorhaben der Garbe Bonn GmbH & Co.KG, Hamburg, das durch einen intensiven Austausch mit einer lokalen Bürgerinitiative mehrfach angepasst worden ist, in seiner jetzigen Form lokal verträglich ist oder nicht. Weiterlesen

Raus aus dem Planungsstau in Bonn / Diskussionsbericht von der Veranstaltung des BDA Bonn-Rhein-Sieg am 1.10.2015

Foto des Forum des Kunstmuseums Bonn

Foto: Michael Lobeck, CC-BY 4.0, Forum des Kunstmuseums Bonn

Am Abend des 1.10.15 diskutierten Planungsexperten mit dem Moderator Michael Lobeck im Kunstmuseum Bonn vor rund 60 BesucherInnen über die Frage, wie die Stadt Bonn den vom Veranstalter BDA Bonn-Rhein-Sieg beobachteten Planungsstau beseitigen könnte. Weiterlesen

Raus aus dem Planungsstau – Perspektiven für 20.000 neue Einwohner | Diskussionsveranstaltung am 1. Oktober um 19 Uhr

Einladungskarte BDA Bonn-Rhein-Sieg für Podiumsdiskussion am 1.10.2015 "Raus aus dem Planungsstau"; Moderation: Michael Lobeck

Einladungskarte BDA Bonn-Rhein-Sieg

Der BDA Bonn-RheinSieg diskutiert den Bonner Planungsstau.

Bonn steht unter enormen Zuzugsdruck. Bis 2030 soll die Einwohnerzahl um mindestens 20.000 wachsen. Doch wo sollen diese Neubürger wohnen? Bauland ist rar und das in Bonn geltende Planungsrecht hoffnungslos veraltet: Weit mehr als 80% der Bebauungspläne sind älter als 20 Jahre, mehr als 75% älter als 30 Jahre. Die bisherige Genehmigungspraxis mit Abweichungen vom geltenden Planungsrecht wird aufgrund von drohenden Nachbareinsprüchen, komplizierten Rechtsfragen und anderen Gründen fast nicht mehr ausgeübt. Weiterlesen

BDA, VHS und promediare / Stadtgestaltung im Dialog / „Bauen an der Bahn – Möglichkeiten und Grenzen“ am Samstag, 26.9.2015 von 10 bis 12.30 Uhr

Kartenausschnitt aus openstreetmap.org mit Reuterbrücke, Bonn-Center und ehem. Bundeskanzleramt

Karte openstreetmap.org/ Lizenz: Open Data Commons Open Database License (ODbL); opendatacommons.org/licenses/odbl/

Früher war da Opel. Jetzt steht die Fläche schon eine Weile leer. Die »Garbe Immobilien-Projekt GmbH« will dort Wohnungen bauen. Die Anwohner haben ihre Interessen formuliert und sind mit den Investor im Gespräch. Die Hauptsorge ist zu viel Verkehr, der in das Viertel getragen wird. Das Planungsbüro Hermann Ulrich begleitet das Verfahren. »LRW Architekten und Stadtplaner« aus Hamburg haben den Entwurf erstellt, nach dem gebaut werden soll. Dieser hatte sich in einem Wettbewerbsverfahren gegen sechs andere Entwürfe durchgesetzt.

Am 26.9.2015 lädt der Bund deutscher Architekten (BDA) Bonn/Rhein-Sieg gemeinsam mit der Volkshochschule (VHS) der Stadt Bonn zu einem Stadtspaziergang von 10 bis 12.30 Uhr ein. Michael Lobeck, Moderator und Berater in Stadtentwicklungsfragen, moderiert das Gespräch. Weiterlesen

8.9.15 – Podiumsdiskussion mit den OB-Kandidaten zur Stadtentwicklung in Bonn

Foto eines Wahlplakats von Ashok Sridharan zum OB-Wahlkampf 2015 in Bonn

Foto: Michael Lobeck, 12.08.2015, CC-BY 4.0

Foto eines Grossplakats von Tom Schmidt, Bündnis 90 / Die Grünen zur OB-Wahl 2015 in Bonn

Foto: Joas Kotzsch, 12.08.2015, CC-BY 4.0

Foto eines Wahlplakats von Peter Ruhenstroth-Bauer zum OB-Wahlkampf 2015 in Bonn

Foto: Michael Lobeck, 12.08.2015, CC-BY 4.0

 

 

 

 

 

 

Am 8.9. moderiere ich in der VHS eine Podiumsdiskussion mit den drei OB-Kandidaten Tom Schmidt (Bündnis 90 / Die Grünen), Ashok Sridharan (CDU) und Peter Ruhenstroth-Bauer (SPD). Die Veranstaltung wird von der Volkshochschule Bonn (VHS) gemeinsam mit dem BDA Bonn / Rhein-Sieg organisiert. Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter dem Titel „Stadtklima im Wandel“ geht es um Fragen der Stadtentwicklung. Weiterlesen