Archiv für den Monat Januar 2016

Engagierte Diskussion bei Moderation im Stadtwald

Foto von Kopfbuchen im Stadtwald Bonn auf dem Venusberg

Foto: Michael Lobeck, Lizenz: CC BY 4.0

Waldweg zurückbauen oder einsturzgefährdete Kopfbuchen fällen?

Am 25.1.2016 um 15.30 Uhr am Haus der Natur startete die Ortsbegehung, die die Bezirksvertretung Bonn in Ihrer Sitzung am 1.12.15 beschlossen hatte.
Neben einigen Verordneten der Bezirksvertretung waren gut dreißig Bürgerinnen und Bürger auf den Venusberg gekommen. Es ging um die Frage, ob einsturzgefährdete Kopfbuchen besser gefällt werden sollten oder ein Waldweg an deren Rand sie stehen, zurückgebaut wird. Weiterlesen

25.1.16 – 15:30 Uhr / Moderation im Stadtwald

Foto eines Waldweges im Bonner Stadtwald an der Waldau mit einer gefällten Kopfbuche am rechten Wegesrand

Foto: Michael Lobeck, CC-BY 4.0; Panorama: Autostitch (http://www.cs.bath.ac.uk/brown/autostitch/autostitch.html)

Am 25. Januar 2016 findet um 15.30 Uhr im Stadtwald an der Waldau eine Veranstaltung des Amtes für Stadtgrün zur Frage einsturzgefährdeter Kopfbuchen statt. Die Veranstaltung soll den Mitgliedern der Bezirksvertretung Godesberg und der interessierten Öffentlichkeit ermöglichen, sich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen. Ich werde die Veranstaltung moderieren. Weiterlesen

Smart City – Neues Konzept – Offene Fragen / 17.2.2016 / Tagung der Arbeiterkammer Wien

Foto Innenstadt Wien mit Passanten

Foto: Allie Caulfield, Flickr.com, Lizenz: CC BY 2.0, https://creativecommons.org/licences/by/2.0

Die Stadt Wien hat „Smart City“ von Anfang an sehr breit verstanden. Es geht ihr nicht um die Möglichkeiten der Digitalisierung, sondern um gute Stadtentwicklung. Dort, wo Informations- und Kommunikationstechnologie die Ziele der Stadtentwicklung unterstützen kann, wird sie eingesetzt. So die Zielvorstellung.

Die Arbeiterkammer Wien lädt für den 17.2.2016 zu einer Tagung nach Wien ein, um Chancen und Risiken dieses Konzepts zu diskutieren. Ausgewiesene ExpertInnen stellen verschiedene Aspekte der Smart City vor und laden das Publikum zur Diskussion ein. Weiterlesen