ÄNDERUNG TERMIN / THEMA / ORT // BDA, VHS und promediare / Stadtgestaltung im Dialog / „Bauen an der Bahn – Möglichkeiten und Grenzen“ kann am Samstag, 13.6.2015, LEIDER NICHT STATTFINDEN

Kartenausschnitt aus openstreetmap.org mit Reuterbrücke, Bonn-Center und ehem. Bundeskanzleramt

Karte openstreetmap.org/ Lizenz: Open Data Commons Open Database License (ODbL); opendatacommons.org/licenses/odbl/

Die angekündigte Veranstaltung „Bauen an der Bahn“ zum ehemaligen Opel-Gelände kann leider am 13. Juni kurzfristig aufgrund von Terminschwierigkeiten mehrerer Akteure nicht stattfinden.

Zur gleichen Zeit wird statt dessen eine Veranstaltung zur Entwicklung des ehem. Arkema-Geländes in Endenich (zwischen Siemensstr. und Am Probsthof) stattfinden. Auf dem Gelände entsteht eine interessante Mischung aus Gewerbe, Kultur und Wohnen. Siehe dazu den eigenen Blogbeitrag.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s