Smart Cities – Stadtplanung mit Bits und Bytes / Deutschlandradio Kultur / ein Feature von Paul Stänner mit Yvonne Hofstetter, Franz-Reinhard Habbel und Michael Lobeck

Ein Aufnahmestudio mit Mikrofon und Laptop

Foto: Michael Lobeck

Paul Stänner hat für Deutschlandradio Kultur zur Stadt der Zukunft recherchiert und mit ExpertInnen aus unterschiedlichen Bereichen gesprochen, um die Chancen und Risiken der digitalisierten Stadtentwicklung zu erkunden.

Er sprach mit

  • Yvonne Hofstetter, Autorin von „Sie wissen alles“ und Geschäftsführerin von Teramark Technologies GmbH über Big Data und Künstliche Intelligenz,
  • Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, über städtische Mobilität und intelligente Mautlösungen,
  • Michael Lobeck, Stadtforscher aus Bonn, über „positive Überwachung“ in Gesundheitsprojekten und einem ÖPNV mit autonomen Fahrzeugen,
  • Günther Okon vom vom Bayrischen Landeskriminalamt (LKA) in München und Stefan Redlich von der Berliner Polizei über Precrime und Videoüberwachung.

 

Hier der Text auf deutschlandradiokultur.de

Hier der Podcast zum Download (mp3, 28 MB)

 

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s