7 Lesetips zur Digitalen Stadt der Zukunft

Foto von den Covern der 7 Lesetips aus dem Buch "Die digitale Stadt der Zukunft" von Rainer Danielzyk und Michael Lobeck in der Schriftenreihe der SGK NRW

Foto: Michael Lobeck, CC-BY 3.0

In der neuen Publikation „Die digitale Stadt der Zukunft“ empfehlen Rainer Danielzyk und Michael Lobeck sieben Bücher aus unterschiedlichen Genres zum Einstieg in das Thema.

Die Publikation ist zu beziehen über die SGK NRW oder über Ihre lokalen Buchhändler. Hier das Inhaltsverzeichnis zum Download. Und hier die sieben Lesetips:

Praktisch:

Kritisch / Aufklärerisch:

  • ƒLanier, Jaron (2014): Wem gehört die Zukunft? ISBN 978-345550318-0. 24,99 €.
    Der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2014 war früher Internetvisio-
    när und hat sich zum Kritiker zahlreicher Praktiken gewandelt, die heute das Netzle –
    ben bestimmen. Er glaubt aber immer noch an eine auch technische Lösbarkeit von
    Problemen.
  • ƒMorozov, Evgeny (2014): Smarte neue Welt. ISBN 978-3896674760. 24,99 €.
    Der aus Weißrussland stammende Publizist lebt heute in den USA. Er kritisiert die
    Grundpfeiler der Internetideologie, die Internetzentriertheit und den sogenannten
    „Solutionism“ der glaubt, technische Optimierungen seien die Lösungen zu allem.
    Morozov ist ein exzellenter Analytiker und schreibt wunderbar lesbar.
  • ƒMayer-Schönberger, Viktor / Cukier, Kenneth (2013): Big Data. ISBN 978-3868815061.
    24,99 €.
    Ein sehr lesbares und lesenswertes Buch zu dem vielfältigen Phänomen Big Data, in
    dem sowohl die großen Potentiale als auch die Risiken verständlich dargestellt und
    abgewogen werden.

Unterhaltsam, und nachdenklich stimmend:

  • Elsberg, Marc (2012): Blackout. ISBN 978-3764504458. 9,99 €.
    Spannend geschrieben, nicht Literaturpreisverdächtig, von „Bild der Wissenschaft“
    im Jahr 2012 zum Wissensbuch des Jahres in der Kategorie Unterhaltung gewählt.
    Schildert die Möglichkeit und die Folgen eines Computerangriffs auf die smarten
    Stromversorgungsnetze in Europa. Nach zwei Wochen ohne Strom sieht die Welt
    ganz anders aus.
  • Eggers, Dave (2014): Der Circle. ISBN 978-3462046755. 22,99 €.
    Eine nicht mehr weit von der heutigen Wirklichkeit entfernte Welt im Silicon Valley,
    in der alle mit allen und alles mit allem vernetzt ist. Totale Transparenz aller Lebens-
    bereiche als moralisches Ideal führt zu sehr beklemmenden Effekten. Das Szenario,
    vor dem Morozov (s.oben) warnt.

Alle Bücher inkl. der neuen Publikation „Die digitale Stadt der Zukunft“ finden Sie bei Ihrem lokalen Buchhändler.
Oder im Webshop unseres Lieblingsbuchladens: buchladen46 in Bonn.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s