Fraunhofer-Tagung „Szenarien für die Gigabitgesellschaft“ am 22. März 2012 in Berlin // unterstützt von Michael Lobeck, Projektleiter der Evaluation der T-City Friedrichshafen

Foto "Vintage Computers" von Marie Mosley, veröffentlicht unter der CC-BY-2.0-Lizent

© Marie Mosley flickr.com, CC BY 2.0

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI aus Karlsruhe lud am 22. März 2012 gut 15 Experten aus Stadtentwicklung, IT, Politik und Literatur ein, in Berlin „Szenarien für die Gigabitgesellschaft“ zu diskutieren. Im Harnack-Haus, einer Tagungsstätte der Max-Planck-Gesellschaft, trafen sich die Expertinnen und Experten unter der Leitung von Dr. Bernd Beckert, dem stellvertretenden Leiter des Competence Center Neue Technologien des ISI und seiner Kollegin Jana Schuhmacher um an Szenarien für die zukünftige Gesellschaft zu diskutieren.

An dem Kreativ-Workshop, in dem Szenarien diskutiert wurden, die beschreiben, wie wir uns in Zukunft politisch beteiligen, wie wir uns intelligent unterhalten und vernetzt bilden, wie wir multimodal mobil sind, vernetzte Gesundheit erfahren und wie wir intelligent nachhaltig leben können, nahmen teil:

  • Philipp Albers
  • Dr.-Ing. Carsten Busch
  • Ludwig Engel
  • Bertram Gugel
  • Jeanette Hofmann
  • Michael Lobeck
  • Alexander Pfeiffer
  • Miriam Pharo
  • Mathias Richel
  • Dr. Mike Sandbothe
  • Kai Seidler
  • Sebastian Sooth
  • Matthias Spielkamp
  • Falk Steiner
  • Miguel Vidal
  • Sebastian Wahle
  • Johannes Winkelhage

Gearbeitet wurde mit der „Scenario-Thinking-Methode“. Aufbauend auf Szenarien, die aus Trends der gesellschaftlichen Entwicklung vom Fraunhofer ISI erstellt wurden, diskutierten die Experten die möglichen zukünftigen Entwicklungen in einem mehrstufigen Prozess, so dass inkonsistente Annahmen aussortiert werden konnten und sechs explorative Szenarien mit dem Zeithorizont 2020 übrig blieben.

Die sechs Szenarien wurden jeweils positiv beschrieben und mit einem Negativ-Szenario konfrontiert:

  • Open Everything / Closed Shop
  • Alles in Echtzeit / Stau in der Cloud
  • Vernetzte Mobilität / Verhexte Multimodalität
  • Do it Yourself / Rückkehr der Profis
  • Intelligente Gesundheit / Inseln und Stückwerk
  • Nachhaltig leben / Energiewende auf Eis

UPDATE:

Als Ergebnis der Diskussion entstand eine Publikation, die auch kostenlos als pdf erhältlich ist:

Beckert, Bernd und Jana Schuhmacher (2013): Szenarien für die Gigabitgesellschaft. Wie die Digitalisierung die Zukunft verändert. Fraunhofer Verlag, Karlsruhe. ISBN 978-3-8396-0583-7

Online verfügbar: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-256461.html

Die Studie wurde von der Deutschen Telekom initiiert und teilfinanziert.

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s