27 Fotos aus dem Wohnpark 1, Bonn Vilich-Müldorf vom 18.9.2016

27 aktuelle Fotos vom 18.9.2016 aus dem Wohnpark 1 in Bonn Vilich-Müldorf, entstanden anlässlich der Veranstaltung „Stadtgestaltung im Dialog – Vilich-Müldorf – Brache und Baukultur – Wer hat Einfluss auf Gestaltung und Geschwindigkeit?“ am 8.10.2016. Nähere Infos zu der Veranstaltung finden Sie hier. Weiterlesen

Stadtgestaltung im Dialog 8.10.16 // „Vilich-Müldorf – Brache und Baukultur – Wer hat Einfluss auf Gestaltung und Geschwindigkeit?“

Ausschnitt aus OpenStreetMap-Karte zu Vilich-Müldorf mit Kennzeichnung der Lage von Wohnpark 1 und Wohnpark 2

Quelle: opentreetmap.de, Lizenz: ODbL

Wie entsteht eine Stadt? Wer entscheidet mit über die Gestaltung von Flächen und Gebäuden? Wo können Bürger hier Einfluss nehmen? Wie kann Gestaltungsqualität sichergestellt werden, die mehr ist als „gefällt mir“ oder kurzlebige Mode? Eine Workshop-Reihe in Kooperation von Volkshochschule Bonn (VHS), Bund Deutscher Architekten Bonn Rhein-Sieg (BDA) und mir.

In Vilich-Müldorf wollen wir an diesem Samstag klären, wie es dazu kommt, dass ein Neubaugebiet so aussieht, wie es aussieht. Und wir fragen warum die Brachfläche nördlich der B56 und südlich der Stadtbahntrasse der Linie 66 zweieinhalb Jahre nach Ende der archäologischen Grabungen noch nicht bebaut ist. Weiterlesen

Videoüberwachung öffentlicher Räume – und was man dagegen tun kann

Foto einer Hausfassade mit sechs Videoüberwachungskameras

©iStock.com/enviromantic

Zweimal habe ich bisher dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen einen Brief bzw. eine Mail geschrieben. Beim ersten Mal ging es um Videokameras, die den öffentlichen Raum in der Straße Florentiusgraben in Bonn überwachten, beim zweiten Mal um eine Kamera des Ladens Xenos in Düsseldorf, die mich beim passieren des öffentlichen Gehwegs vor dem Laden filmte. Weiterlesen

Stadtgestaltung im Dialog // 10.9. KunstRasen Bonn // Kultur, Ruhe und Fahrradfahrer, (wie) geht das zusammen?

 

Foto des Publikums eines Konzertes auf dem KunstRasen Bonn

Foto: Ralf Schulze, Lizenz: CC-BY 2.0, flickr.com

UPDATE 9.9.: Die Veranstaltung muss leider ausfallen.

In der Reihe Stadtgestaltung im Dialog laden die VHS der Stadt Bonn gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten Bonn Rhein-Sieg und mir am Samstag, 10.9. zum Kunst!Rasen Bonn ein.

Wir wollen gemeinsam mit Petra Richter-Hartz vom Kunst!Rasen und Vertretern der Stadt Bonn (angefragt) darüber diskutieren, wie Kulturveranstaltungen, die auch mal lauter sind, mit dem Wunsch von Bewohnerinnen und Bewohnern, die oft Ruhe wünschen, zusammen gehen können. Weiterlesen

Zukunftskommission Digitale Agenda in Neuss

Foto eines Schildes der "Wifi-Zone" in der Fußgängerzone der Stadt Neuss (am 17.6.2016)

Foto: Michael Lobeck, Lizenz: CC-BY 4.0

Am 22. Juni 2016 konnte ich zum ersten Mal als Experte für das Thema Smart Cities an einer Sitzung der vom Rat engesetzten Zukunftskommission Digitale Agenda in Neuss teilnehmen. Mitglieder des Rates und sachkundige BürgerInnen trafen sich im Rathaus der Stadt, um gemeinsam an der digitalen Zukunft der Stadt zu arbeiten.

Der Rat der Stadt hat die Kommission eingesetzt, um ein Handlungskonzept zu erarbeiten, dass der Stadt ermöglichen soll, die Chancen der Digitalisierung ganz konkret zu nutzen. Drei Ziele wurden formuliert, die mit Hilfe einer aktiv gestalteten Digitalisierung in Neuss erreicht werden sollen: Weiterlesen

Grünzug Auerberger Allee / Bürgerinformation des Amtes für Stadtgrün Bonn am 4.7.16

Foto von Pariser Str. in Richtung Auerberger Allee mit Fahrradabstellanlage im Vordergrund und Grünfläche im Hintergrund

Foto: Michael Lobeck, Lizenz: CC-BY 4.0

Am 4.7. kamen mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger an die Auerberger Allee um mit den MitarbeiterInnen des Amtes für Stadtgrün und des Tiefbauamtes über die Entwicklung der öffentlichen Grünanlage zwichen Pariser Str. und Brüsseler Str. zu diskutieren.

Das Amt für Stadtgrün hatte für die Bezirksvertretung am 31.5.2016 einen Planentwurf vorgelegt, wie die Grünfläche, die vom Bebauungsplan 7524-13 aus dem Jahr 1995 festgelegt ist, gestaltet werden kann. Weiterlesen

Stadtgestaltung im Dialog 18.6.16 // Konrad-Adenauer-Platz Bonn Beuel – Wie kommt Gestaltung in die Stadt?

Foto der Bebauung am Konrad-Adenauer Platz in Bonn Beuel am 2.6.2016 / Blick auf beide Baukörper von der Kreuzung St. Augustiner Str. und Friedrich-Breuer-Str.

Foto: Michael Lobeck, Lizenz: CC-BY 4.0

UPDATE 15.6.2016: Die Veranstaltung fällt wg. Krankheit leider aus.

Wie entsteht eine Stadt? Wer entscheidet mit über die Gestaltung von Flächen und Gebäuden? Wo können Bürger hier Einfluss nehmen? Wie kann Gestaltungsqualität sichergestellt werden, die mehr ist als „gefällt mit“ oder kurzlebige Mode?

Die Neubebauung am Konrad-Adenauer-Platz in Beuel ist in der Bevölkerung insbesondere aus gestalterischen Gründen durchaus umstritten. Wir wollen bei diesem Stadtspaziergang darüber diskutieren, wie Gestaltung an prominenten Baukörpern zustande kommt, welche Akteure und Argumente eine Rolle für das Produkt spielen. Weiterlesen